Rechtsanwalt Frankfurt Darmstadt | Arbeitsrecht |Verkehrsrecht | Erbrecht | Vertragsrecht |Internetrecht | Stafrecht |Mietrecht | Baurecht | Inkasso

Inkasso

Die Anwaltskanzlei Amann Krasel Koch bietet für Sie als Unternehmen auch die Ausgliederung der Inkassoabteilung an bzw. ermöglicht den Verzicht auf die Inanspruchnahme kostenintensiver Inkassobüros.

Durch unseren in diesem Bereich automatisierten Kanzleibetrieb bis hin zur elektronischen Akte und der Sachbearbeitung durch spezialisierte Mitarbeiterinnen gewährleisten wir die
Forderungsbeitreibung auf höchstem Niveau, eine kostenminimierende und mandatsfreundliche Bearbeitung sowie eine effektive Forderungsdurchsetzung.

Ihre Vorteile:


Einleitender Mahnvorgang ebenso wie abschließende Zwangsvollstreckungsmaßnahmen liegen in einer Hand.

Und: In aller Regel ist der verantwortliche Rechtsanwalt direkt telefonisch für Sie zu sprechen.

Unsere Rechtsverfolgung erstreckt sich von der außergerichtlichen Regulierung über die gerichtliche Titulierung nebst einer evtl. streitigen Auseinandersetzung bis zur daran
anschließenden Zwangsvollstreckungsmaßnahme und Übernahme der Akte in unsere Überwachung. Bruchstellen durch verschiedene Beteiligte, insbesondere notwendige
Kanzleiwechsel bei Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens oder Notwendigkeit der Durchführung des gerichtlichen Verfahrens und damit Reibungsverluste in unterschiedlichen
Verfahrensphasen, die unweigerlich zu Informationsverlusten und Verzögerungen sowie in vielen Fällen auch zu weiteren Kosten führen, werden so vermieden.

Unsere Bearbeitung wird exakt auf die Besonderheiten des Falles abgestimmt, das konkrete Anspruchsprofil besprechen wir im Einzelfall mit unseren Mandanten. Diese bestimmen, obdie Übergabe der Akten und zur Forderungsbeitreibung notwendigen Informationen per Papier oder auf elektronischem Weg per Email erfolgt. Auch die Schnittstelle für die Übergabe der Vorgänge wird nach dem Wunsch des Mandanten festgelegt. Mehrere Forderungen gegen einen Schuldner fassen wir zum Zwecke der Kostenminimierung
zusammen.
Die Forderungsdurchsetzung erfolgt im Einzelfall und erfolgsorientiert unter Ausnutzung aller gesetzlich zulässigen Optionen. Als äußerst effektives Mittel zur Eintreibung der offenen
Forderung hat sich das persönliche Gespräch erwiesen. Nach Absprache mit Ihnen, werden einzelne Schuldner nochmals direkt telefonisch durch uns kontaktiert.

Inkassokosten

Kann die Forderung erfolgreich eingezogen werden, fallen keinerlei Kosten für Sie an. Sie erhalten Ihre volle Forderung ohne Abzug von Provisionen oder ähnlichem. Das heißt in
einem solchen Falle ist der Forderungseinzug für Sie kostenlos. Unsere Kosten hat aufgrund des Verzugs der Schuldner zu tragen.

Sofern im Einzelfall eine Forderung als uneinbringlich zu bewerten ist, wird die Akte abgerechnet. Für alle Vorgänge, die im Verlauf eines Kalenderjahres als nachhaltig erfolglos
abgeschlossen werden, belasten wir Ihnen lediglich eine pauschale Mindestgebühr, die wir im Einzelfall vereinbaren. Im Übrigen treten Sie den Ihnen zustehenden Kostenerstattungsanspruch gegen den Schuldner in Höhe desjenigen Betrages ab, um den die daran angefallenen gesetzlichen Gebühren das vorstehend vereinbarte Pauschalhonorar
übersteigen. Wir nehmen die Abtretung an Erfüllungsstatt an.

Damit wird gewährleistet, dass Sie im Falle der nachhaltigen Erfolglosigkeit nur mit der Pauschalgebühr belastet sind.

Tags: , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben